fbpx
CONTACT US

2015 Ducati Multistrada 1200 160PS

Heute sprechen wir über Motorräder, vor allem über die Ducati Multistrada 1200 Modelljahr 2015. Wir sind stolz darauf Ihnen technische Details und Funktionen die Ihr inne wohnen vorstellen zu dürfen. Dieses Modell ist ein Meilenstein in der Motorradtechnik, denn es verfügt über einige Neuerrungen. Das Steuergerät regelt das Motorrad mit Euro 4 mithilfe von komplexen Funktionen und einem innovativem Management.

 

Merkmale Ducati Multistrada 1200 MJ2015:

• 1200 (1198.4ccm, 73.13 cu in) L-Twin-Motor, 8v (4 Ventile pro Zylinder)

• Indirekte elektronische Einspritzung

• 6-Gang-Getriebe

• 160PS @ 9500 U/min (160PS, 117,7 kW, 158bhp)

• 136Nm @ 7500 U/min (100,23 lb / ft, 13,9 kgm)

• Doppelfunken-Zündung (zwei Zündkerzen pro Zylinder, eine oben in der Mitte und einer auf der Außenseite des Zylinders)

• Flüssigkeitskühlung

• Elektronische Drosselklappen mit Ride-by-Wire-System (4 Fahr-Modis)

• Euro 4

• Verdichtung 12,5: 1

 

Die Multistrada ist in folgenden Versionen verfügbar: 1200, 1200 S, 1200 S D | Air, 1200 Pikes Peak und 1200 Enduro, so die neuesten Informationen von Borgo Panigale. Alle Modelle sind mit dem Motor Testastretta DVT ausgestattet.

Der 1200 Testastretta motor DVT 

testastretta dvt

 

Es gibt zwei Neuerungen: das DVT-System und das Dual-Spark-System. Das Einspritzsystem ist ein herkömmliches, welches für jeden Zylinder separat einspritzt. Es ist nicht so genau wie ein direkt einspritzendes GDI System, jedoch wurden 2 Zündkerzen verbaut, was es ermöglicht durch die Entstehung von 2 Flammfronten eine gute Brenngeschwindigkeit und somit eine vollständige Verbrennung zu ermöglichen. Das DVT-System ermöglicht eine variable Ansaugregelung. Es ist das erste Mal, dass bei Ducati in einem Serienmotor eine doppelte Ventilregelung verbaut wird. Es ist sogar das erste Mal, dass eine variable, elektronische Ventilsteuerung bei einem Straßen-Motorrad verbaut wird. Und wer außer Bosch wäre besser dazu in der Lage solch ein komplexes System zu steuern und regeln ?

Aus diesem Grund ist bei der neuen Ducati Multistrada 1200 ein Bosch ME17.9.21 Steuergerät verbaut.

 

Das Bosch ME17.9.21 Steuergerät:

Es ist zwar klein, jedoch ist die Programmiersperre recht stark ausgefallen. Ein Infineon TriCore Mikroprozessor versteckt aktuell die ursprüngliche Datei für die Drehmomentüberwachung im Serienkennfeld. Diese werden Sie mit dem zugehörigen Treiber unter „berechnetem Drehmoment“ finden.

ecu multistrada

Merkmale der Bosch ECU ME17.9.21:
• M = Motronic
• E = elektronisches Drosseklappenregelventil (elektronische Drosselklappe)
• 17 = Micro TriCore TC1724 IROM Prozessor (interner Flashspeicher mit Mikrokontroller, interner EEPROM im Mikro)
Nun mal ehrlich: Sind ihnen nicht auch viele Fragen in den Sinn gekommen? Wir geben ihnen einige interessante Antworten!

 

Wie können Sie das Steuergerät auslesen ?

Alientech ermöglicht es Ihnen aktuell nur über K-TAG zu lesen.

 

Mit K-TAG:
Aus der BIKE-Fahrzeuge Liste: Wählen Sie die Marke "DUCATI" und das Modell "Multistrada".
• Protokolle Taste: Wählen Sie Bootloader TRICORE und das Steuergerät "Bosch ME17 DUCATI GPT" oder die  Familie 756. Das Plug-in „756“ ist die richtige "756".

 

„Wo befindet sich die ECU?“

Es ist notwendig die linke Abdeckung der Karosserie (in Fahrtrichtung gesehen) zu entfernen, um dann sofort die ECU zu erblicken. Trennen Sie das Motorsteuergerät vom Kabelstrang um dann die Anweisungen der K-Suite-Software (Plug-in „756“) zu befolgen.

ecu position nologo

 

Jetzt wollen wir die Technischen Neuigkeiten von der Ducati Multistrada 1200 erzählen, aber zuerst die neuen ECM Titanium-Treiber und wir beginnen mit der Nockenwellenverstellung.

DVT Desmodromik Variable Timing:

Es ist ein an der Ein- und Auslassnockenwelle angebrachte kontinuierliche variable Ventilsteuerung welche die Ventilüberschneidung regelt. 
Es wird hier nicht stufenweise durch feste Werte geregelte. Die ECU regelt kontinuierlich die Ventilsteuerzeiten jedes Zylinders. 
Der 1200 Testastretta DVT Ducati Motor besitzt 8 Ventile, 4 für jeden Zylinder.

Die Innovation der DVT ist, dass Sie in der Praxis die Öffnungswinkel und Zeiten je nach Bedarf in Richtung Früh oder Spät stellen umso z.B. eine eine Ventilüberschneidung zu realisieren und somit Ein- und Auslass gleichzeitig geöffnet sind. Aber warum wird dieses System in einem Motorrad verwendet? Der Motor ist in der Lage gleichzeitig Leistung und Drehmoment bei einer spontanen Kraftentfaltung zur Verfügung zu stellen.

DVT nicht aktiv (geschlossen) es gibt keine Ventilüberschneidung

Variatore Chiuso

 

DVT in einer Zwischenstellung: Teilüberlappung / Überschneidung

Variatore Intermedio

 

DVT geöffnet: maximale Ventilüberschneidung

Variatore Aperto Incrocio massimo

 

Die Ventilüberschneidung wird in relativer Winkelposition zur Kurbelwelle ausgedrückt, ebenso wie die Öffnungsphasen, da die Ein- und Auslassventilsteuerung-Maps im Treiber auch in Grad Kurbelwelle [° CRK] zu finden sind. Die variable Ventilsteuerung und die Überschneidungen zwischen den Öffnungsphasen der Ventile könnten nur in mit einem Zeit-Faktor ausgedrückt werden wenn die Motordrehzahl dauerhaft konstant wäre!

 

overlapping

 

Wie so oft für Bosch Motorsteuerungen bei Benzinmotoren, finden wir die Achsen der Kennfelder in Motordrehzahl [RPM] und Luftfüllung als Prozentsatz des Motors in [% Air]. 
Es ist für beide Kennfelder der Nockenwellenverstellung gleich, „Einlassnockenwelle und Auslassnockenwelle“.

Aspirazione Ibrida

 

Fahrmodi und Energie-Modi

Es ist seit einigen Jahren, auch bei Motorrädern üblich, das verschiedene Fahrmodi gewählt werden können. Die neue Multistrada 1200 ermöglicht es Ihnen, vier verschiedene Fahrmodi auszuwählen: Urban, Touring, Sport und Enduro.

riding modes

 

The Urban-Modus wird durch eine reduzierte Leistung gekennzeichnet (73.5kW, 100PS und 99bhp), weiche Beschleunigung (Motordrehmoment) und einer weicheren Einstellung der Aufhängung.

 

Touring-Modus hingegen lässt das maximale Drehmoment und Die maximale Leistung zu (117.7kW, 160PS und 158bhp und 136 Nm und 100.23Lb / ft), während er immer noch einen entspannten Fahrkomfort bietet.

 

Auch im Sport-Modus Leistung sind die Motorparameter auf Maximum, es änderst sich aber signifikant das Management der Stoßdämpfer im Vergleich zu der Touring Einstellung. Stabilitätssysteme werden ebenfalls geändert was dem entspannten Fahren „lebe wohl sagt“ und kaum an Entspannung zu denken ist.

 

Der letzte Modus Enduro, ermöglicht die Multistrada auf jeder Fahrbahn zu fahren, auch Asphalt bei schlechten Bedienungen. Die Leistung wird wie im Urban-Modus auf 100 PS (73.5kW, 100PS und 99bhp) reduziert und die Stabilitätsprogramme inklusive Dämpfung sind auf Kuschelkurs und Sicherheit geprägt.

 

Im Power Modus sind zwei Level der Leistung möglich 160PS (73.5kW, 100PS e 99Bhp) und 100PS(117.7kW, 160PS e 158Bhp).

multistrada enduro

 

Sie werden geändert durch die Kennfelder Grundzündwinkel “ Grundkennfeld Zündwinkel – Kennfeld 1- Abbildung 1″ und “ Grundkennfeld Zündwinkel – Kennfeld 2″.

Mapname Power Mode

 

Grundkennfeld Zündwinkel – Kennfeld 1 100 CV
Grundkennfeld Zündwinkel – Kennfeld 2 160 CV

 

 

Anticipo ENG

 

Warum erzählen wir Ihnen so viele Details über die Ducati Multistrada? Ganz einfach, wir haben auch alle Kennfelder gefunden, die die Fahrmodi´s verwalten.

 

Coppia richiesta ENG

 

Mapname Riding Mode
Angefordertes Drehmoment-Kennfeld 1 Sport
Angefordertes Drehmoment-Kennfeld 2 Touring
Angefordertes Drehmoment-Kennfeld 3 Enduro
Angefordertes Drehmoment-Kennfeld 4 Urban

 

 

Nehmen Sie zum Beispiel das Kennfeld „Erforderliches Drehmoment – Mapping 2“ Touring Riding Mode.

Coppia richiesta mappatura 2 ibrida

 

Mit diesem Kennfeld können Sie die Werte des Gewünschten Drehmoments [Nm] ändern, um das Motordrehmoment im Ausgabemodus für Touring zu ändern. Die Achsen des Kennfeld´s sind die Motordrehzahl [RPM] und die Drosselklappenstellung in Prozentsatz [% Acc].

„Hey, das Motorrad, hat in der Serie nur 136 Nm! Warum sind diese Werte so hoch?“

Ihnen entgeht auch nichts, nicht wahr? Auch uns nicht. Es gibt die Kennfelder „Drehmomentbegrenzer“ in diesem Treiber, aber wer von Ihnen die Alientech Mapping Kurse besucht hat weiß, dass die Beschränkung auf dem Kennfeld „optimales Motordrehmoment“ dargestellt werden kann.

Kontrollieren Sie vorher die Motordrehmomentwerte, die in Prozent [% Trq] Drehmoment angegeben sind. Die Höchstwerte sind bei Vollast zu finden, dass ist hier die rechte seite des Kennfeldes. Dort sehen wir einen Prozentsatz [% Air], der Vollast entspricht. Ich bin mir nicht sicher, dass ob die Drehmomentwerte im Kennfeld das Beste ist! Sie sollten zunächst diese Werte erhöhen.

 

Coppia motore ottimale ibrida tab

 

Danach überprüfen Sie das Kennfeld in 3D um eine „weiche“ Form des Ausgangsdrehmoments zu erhalten.

Coppia motore ottimale ibrida

„Und für die Anpassung des Ride-by-Wire-? Was wurde getan? “ Noch einfacher.

Es sind Kennfelder für die Anpassung der Elektronischen Drosselklappe für jeden Fahrmodi.

 

Farfalla elettronica ENG

 

Map Name Riding Mode
Elektronische Drosselklappe 1 Sport
Elektronische Drosselklappe 2 Touring
Elektronische Drosselklappe 3 Enduro
Elektronische Drosselklappe 4 Urban

 

Nehmen wir als Beispiel “Elektronische Drosselklappe 4” von dem Fahrmodus Urban.

Farfalla elettronica 4 Ibrido

 

Die Achsen sind in Luftstrom[kg/h] und Drehzahl [RPM] angegeben. Sie können ohne Änderung der Kraftstoffmenge durch die Map „angefordertes Drehmoment – Mapping 4“ den Öffnungswinkel der Drosselklappe modifizieren. Denken Sie daran, dass fast alle Maps irgendwie miteinander verbunden sind…

 

„Und für diejenigen welche mit der Konkurrenz arbeiten? Was haben Sie bisher über uns gedacht?“

Langsam! Wir wissen, dass diejenigen welche die Abstimmung eines Motorrads anstreben besondere Bedürfnisse haben.
Wir bewegen uns bereits in der Euro4 was einen Katalysator und Lambdasonden bedeutet.
Wollen Sie die Diagnose der Nachkatsonde oder die Überwachung des Katalysators selbst deaktivieren ohne dass Ihnen lästoge Fehlercodes entgegen springen?
Tun Sie es! Aber denken Sie daran dies ist nur zulässig für Wettbewerbe und wenn es in Ihrem Land zulässig ist!

Immer noch nicht überzeugt? Schauen Sie sich die Liste alles neuen Maps im neuesten ECM Titanium-Treiber für die Ducati Multistrada 1200 an.

Lista mappe completa ENG

 

Wir hoffen, Ihre Neugier befriedigt zu haben.

Alles Gute bis zum nächsten News!